Aushang über die Weihnachtsbäckerei

Blogeintrag 1

Am 06.12.2021 eröffnete das Logopädiezentrum in Essen Rüttenscheid die Pforten der Nikolaus Waffelbäckerei.
Natürlich haben wir uns an die Corona-Auflagen gehalten und Vorkehrungen getroffen,damit auch alle ein sicheres Gefühl dabei haben können.

Schon früh am Morgen wurde hart gewerkelt. Der schwere Tisch wurde zur Seite geschoben und die Sitzgelegenheiten einfach ausrangiert. Somit entstand ein Raum um zu hantieren.

Bald darauf erschienen die ersten Patienten, das Zwillingspärchen Anastasia und Limor. Mit großen staunenden Augen betraten sie das Reich.
Und die fleißigen Nikolaushelferinnen fragten sie: „Was seht ihr alles auf dem Tisch?
Und habt ihr eine Idee, wozu wir das benutzen können?

 

 

 

Gleich darauf flogen die Wörter durch den Raum, Mixer, Schüssel, Mehl, Butter… uvm.
Neugierig näherten sie sich den Gegenständen und probierten sie gleich aus.
Das machte vielleicht einen heiden Spaß. Fleißig maßen sie die Zutaten ab, rührten, mischten und
bereiteten den weltbesten belgischen Waffelteig her.
Hmmmm und wie die schmeckten, einfach köstlich!

 

 

 

Die Zeit war wie im nu verflogen, „schade“!
Mit Puderzucker besprenkelten Gesichtern, vollen Mündern und glücklichen Augen,
verließen sie die Praxis. Und der Duft der Waffeln erfüllte die Räume.

 

 

 

 

Der nächste Patient ließ nicht lange auf sich warten, Chaukat war sein Name.
Mit coolen Sprüchen und einem Rap vom Feinsten, hatte auch er das Reich für sich erobert.

 

 

 

 

 

 

 

Zwischendurch bekamen die fleißigen Nikolaushelferinnen Nachschub mit einer großen Schüssel Teig. Der ganz speziell für heute, den großen und kleinen Kindern zubereitet wurde.

Einen ganz lieben Dank, an Dich Andrea!

 

 

 

 

 

Der Geist der Weihnacht erhielt Einzug und verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den Herzen Aller. Sei es die Oma, die Mama, der Papa, die Kinder, die Lieder sangen „In der Weihnachtsbäckerei…“ oder den Nikolaushelferinnen. Dieser Zauber ist nicht greifbar, sondern durch die glänzenden Augen ersichtlich, wie die erstrahlen.

Das gespendete Geld geht an das Essener Tierheim.
Wir danken Euch, für das Dabeisein, das Mitmachen und den Spaß, den wir miteinander hatten!
Euer Team des Logopädiezentrums „Synergien der Sprache

Scroll to Top